Ihk Lehrvertrag Vordruck




Ihk Lehrvertrag Vordruck Zum ausdrucken


Ihk Lehrvertrag Vordruck Vorlage Muster

Vertrag über die Berufsausbildung
zwischen
Name des Ausbildungsbetriebs: _____________________________
Straße, Hausnummer: ____________________________________
PLZ, Ort: ____________________________________________
– im Folgenden Ausbildungsbetrieb genannt –
und
Name des Auszubildenden: ________________________________
Straße, Hausnummer: ____________________________________
PLZ, Ort: ____________________________________________
– im Folgenden Auszubildender genannt –

§ 1 Ausbildungsberuf
Der Ausbildungsbetrieb bildet den Auszubildenden im Beruf ___________________ aus.

§ 2 Ausbildungsdauer
Die Ausbildung beginnt am ________________ und endet am _________________.

§ 3 Probezeit
Es gilt eine Probezeit von __________ Monaten. Während dieser Zeit kann das Ausbildungsverhältnis von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.

§ 4 Arbeitszeit
Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt __________ Stunden. Sie kann auf bis zu __________ Stunden verlängert werden, wenn dies aus betrieblichen Gründen notwendig ist.

§ 5 Vergütung
Der Auszubildende erhält eine monatliche Vergütung von __________ Euro.

§ 6 Urlaub
Der Auszubildende hat Anspruch auf __________ Tage Urlaub im Jahr.

§ 7 Arbeitskleidung und Arbeitsmittel
Der Ausbildungsbetrieb stellt dem Auszubildenden die erforderliche Arbeitskleidung und Arbeitsmittel kostenlos zur Verfügung.

  Hunde Kaufvertrag Vordruck

§ 8 Zeugnis
Am Ende der Ausbildung erhält der Auszubildende ein Zeugnis über die erbrachten Leistungen.

§ 9 Sonstige Vereinbarungen
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Unterschriften
Ort, Datum: _____________________________
_____________________________ (Unterschrift Ausbildungsbetrieb)
_____________________________ (Unterschrift Auszubildender)

Ausbildungsbetrieb Auszubildender
Name: _____________________________ Name: ______________________________
Unterschrift: ________________________ Unterschrift: ________________________

Anmerkungen:
Dieser Vertrag ist in zweifacher Ausfertigung zu erstellen, wobei jede Partei eine Ausfertigung erhält.
Bei Fragen oder Unklarheiten bezüglich des Vertrags ist es ratsam, eine Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen.


Der Ihk Lehrvertrag ist eine wichtige Vereinbarung zwischen einem Unternehmen und einem Auszubildenden, die den Rahmen für eine erfolgreiche Ausbildung schafft. Dieser Vertrag ist ein wichtiger Bestandteil des dualen Ausbildungssystems in Deutschland und regelt die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Ausbildung.

Was ist im Ihk Lehrvertrag enthalten?

Der Ihk Lehrvertrag enthält alle wichtigen Informationen zur Ausbildung, einschließlich des Ausbildungsziels, der Dauer der Ausbildung und der Arbeitszeiten. Darüber hinaus werden auch die Vergütung, die Urlaubsansprüche und die Kündigungsfristen festgelegt.

Wie wird der Ihk Lehrvertrag abgeschlossen?

Der Ihk Lehrvertrag wird zwischen dem Auszubildenden und dem Unternehmen abgeschlossen, in dem die Ausbildung stattfindet. In der Regel wird dieser Vertrag vor Beginn der Ausbildung unterzeichnet.

Beispiel eines Ihk Lehrvertrags

Ausbildungsvertrag
Zwischen dem Ausbildenden (Name/Adresse) und dem Auszubildenden (Name/Adresse) wird folgender Ausbildungsvertrag geschlossen:
§1 Ausbildungsziel
Die Ausbildung soll dem Auszubildenden die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die für die Ausübung des Berufs (Berufsbezeichnung) erforderlich sind.
§2 Dauer der Ausbildung
Die Ausbildung beginnt am (Datum) und endet am (Datum).
§3 Arbeitszeit
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt (Anzahl Stunden). Die tägliche Arbeitszeit beträgt (Anzahl Stunden). Die Pausen sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu gewähren.
§4 Vergütung
Der Auszubildende erhält eine monatliche Vergütung in Höhe von (Betrag).
§5 Urlaub
Der Auszubildende hat Anspruch auf (Anzahl) Urlaubstage im Jahr. Der Urlaub ist in Absprache mit dem Ausbildenden zu nehmen.
§6 Kündigung
Das Ausbildungsverhältnis kann von beiden Seiten mit einer Frist von (Anzahl Wochen/Monaten) zum Monatsende gekündigt werden.
Ort und Datum
(Unterschrift Ausbildender)
(Unterschrift Auszubildender)
  Kaufvertrag Tiere Vordruck

Häufig gestellte Fragen zum Ihk Lehrvertrag

Was passiert, wenn der Ausbildende den Vertrag nicht einhält?

Wenn der Ausbildende den Vertrag nicht einhält, kann der Auszubildende sich an die zuständige Kammer wenden und eine Beschwerde einreichen. Die Kammer wird dann die Angelegenheit prüfen und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen.

Was passiert, wenn der Auszubildende den Vertrag nicht einhält?

Wenn der Auszubildende den Vertrag nicht einhält, kann der Ausbildende eine Abmahnung aussprechen oder das Ausbildungsverhältnis kündigen.

Wie oft kann der Vertrag verlängert werden?

Der Vertrag kann in der Regel einmal verlängert werden, wenn die Ausbildung aus triftigen Gründen nicht innerhalb der vereinbarten Zeit abgeschlossen werden kann.

Bekommt der Auszubildende nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz im Unternehmen?

Ein Anspruch auf Übernahme besteht nicht, jedoch versuchen viele Unternehmen, ihre Auszubildenden nach der Ausbildung zu übernehmen.