Kaufvertrag Sattel Vordruck




Kaufvertrag Sattel Vordruck Zum ausdrucken


Kaufvertrag Sattel Vordruck Vorlage Muster

Vertragsparteien:
Käufer:
Name: _______________
Adresse: _______________
Telefon: _______________
E-Mail: _______________

Verkäufer:
Name: _______________
Adresse: _______________
Telefon: _______________
E-Mail: _______________

Gegenstand des Vertrages:
Der Verkäufer verkauft dem Käufer den Sattel mit folgenden Eigenschaften:
– Marke: _______________
– Modell: _______________
– Größe: _______________
– Farbe: _______________
– Material: _______________

Kaufpreis und Zahlungsbedingungen:
Der Kaufpreis beträgt _______________ Euro.
Die Zahlung erfolgt wie folgt:
– Anzahlung von _______________ Euro bei Vertragsabschluss.
– Restzahlung von _______________ Euro bei Übergabe des Sattels.

Lieferbedingungen:
Der Sattel wird am _______________ (Datum) an folgender Adresse übergeben:
Adresse: _______________
Uhrzeit: _______________

Gewährleistung und Haftung:
Der Verkäufer gewährleistet, dass der Sattel zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Mängeln ist.
Der Käufer ist verpflichtet, den Sattel bei Übergabe auf Mängel zu prüfen.
Die Gewährleistungsfrist beträgt _______________ Monate.
Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Nutzung des Sattels entstehen.

Rücktrittsrecht:
Der Käufer hat ein Rücktrittsrecht innerhalb von _______________ Tagen nach Vertragsabschluss.
Der Rücktritt muss schriftlich erklärt werden.

Gerichtsstand:
Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag gilt der Gerichtsstand _______________.


Käufer Verkäufer
_________________________ _________________________
Ort, Datum, Unterschrift Ort, Datum, Unterschrift
  Kaufvertrag Vordruck Privatkauf
  1. Bitte füllen Sie den Vertrag vollständig aus.
  2. Beide Vertragsparteien müssen den Vertrag unterschreiben.
  3. Bewahren Sie den Vertrag sorgfältig auf.

Ein Kaufvertrag für einen Sattel ist ein wichtiger Bestandteil des Pferdekaufs. Es ist wichtig, dass alle Details des Kaufs schriftlich festgehalten werden, um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden. Hier ist ein Beispiel für einen Kaufvertrag für einen Sattel:

Vertragsdetails

Verkäufer: Max Mustermann
Käufer: Maria Musterfrau
Artikel: Sattel
Marke: Bates
Modell: Caprilli
Größe: 17 Zoll
Zustand: gebraucht
Preis: 500 Euro

Bedingungen

Der Verkäufer verkauft den Sattel an den Käufer unter folgenden Bedingungen:

  • Der Sattel wird verkauft wie gesehen und ohne Garantie.
  • Der Käufer hat das Recht, den Sattel innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf zurückzugeben, sofern er in demselben Zustand ist, in dem er verkauft wurde.
  • Der Käufer ist verantwortlich für die Versandkosten und das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung des Sattels beim Rückversand.
  • Der Verkäufer ist nicht haftbar für Verletzungen oder Schäden, die durch den Gebrauch des Sattels entstehen.

Häufig gestellte Fragen

1. Kann ich den Sattel vor dem Kauf ausprobieren?

Es ist ratsam, den Sattel vor dem Kauf auszuprobieren, um sicherzustellen, dass er passt und bequem ist. Wenn der Verkäufer in der Nähe wohnt, können Sie einen Termin vereinbaren, um den Sattel anzuprobieren. Wenn der Verkäufer weiter entfernt ist, sollten Sie ihn nach zusätzlichen Fotos und Messungen des Sattels bitten, um sicherzustellen, dass er passt.

2. Was soll ich tun, wenn der Sattel nach dem Kauf nicht passt?

Wenn der Sattel nach dem Kauf nicht passt, haben Sie möglicherweise das Recht, ihn zurückzugeben. Überprüfen Sie die Bedingungen des Kaufvertrags, um zu sehen, ob der Verkäufer eine Rückgabeoption anbietet. Wenn der Verkäufer keine Rückgabeoption anbietet, können Sie versuchen, den Sattel zu verkaufen oder ihn zurückzusenden und einen Verlust zu akzeptieren.

  Vordruck Gebrauchtwagen Kaufvertrag Adac

3. Was soll ich tun, wenn der Sattel beschädigt geliefert wird?

Wenn der Sattel beschädigt geliefert wird, sollten Sie den Verkäufer sofort kontaktieren und Fotos des beschädigten Sattels einsenden. Sie sollten auch den Versanddienstleister kontaktieren, um einen Schadensbericht zu erstellen. Der Verkäufer ist in der Regel verantwortlich für den Ersatz oder die Rückerstattung des beschädigten Sattels.


Ein Kaufvertrag für einen Sattel ist ein wichtiger Schritt beim Pferdekauf. Stellen Sie sicher, dass alle Details des Kaufs schriftlich festgehalten werden, um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden.