Vordruck Maklervertrag Kündigen




Vordruck Maklervertrag Kündigen Zum ausdrucken


Vordruck Maklervertrag Kündigen Vorlage Muster

Um einen Maklervertrag zu kündigen, müssen Sie sich an die vereinbarten Kündigungsfristen halten und die Kündigung schriftlich einreichen. Hier finden Sie einen Vordruck für die Kündigung Ihres Maklervertrags.


1. Vertragspartner

In diesem Abschnitt geben Sie die Namen und Adressen der Vertragspartner an. Das sind in der Regel der Makler und der Kunde.

Name des Maklers: _________________________________________
Anschrift des Maklers: _________________________________________
Name des Kunden: _________________________________________
Anschrift des Kunden: _________________________________________
2. Vertragsdetails

In diesem Abschnitt geben Sie alle wichtigen Details zum Vertrag an. Dazu gehören:

  1. Vertragsbeginn: _____________________________________
  2. Vertragsdauer: _____________________________________
  3. Leistungen des Maklers: _____________________________________
  4. Vergütung des Maklers: _____________________________________
  5. Kündigungsfrist: _____________________________________

Bitte füllen Sie alle Felder aus, um sicherzustellen, dass Ihre Kündigung korrekt bearbeitet werden kann.

3. Kündigung

Hiermit kündige ich den oben genannten Maklervertrag fristgerecht zum _______________.

Ort, Datum: ______________________

Unterschrift: ______________________


Bitte beachten Sie, dass diese Vorlage lediglich als Muster dient und individuell angepasst werden muss. Sollten Sie rechtliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an einen Anwalt.


Ein Maklervertrag ist ein Vertrag zwischen einem Immobilienmakler und einem Kunden, der den Makler beauftragt, eine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten. Der Vertrag regelt die Bedingungen der Zusammenarbeit zwischen Makler und Kunde, einschließlich der Provisionszahlung des Maklers.

  Fitnessvertrag Kündigen Vordruck

Wenn Sie jedoch mit dem Makler unzufrieden sind oder aus irgendeinem anderen Grund den Vertrag kündigen möchten, ist es wichtig, den Vertrag genau zu lesen und die Kündigungsbedingungen zu verstehen.

So kündigen Sie einen Maklervertrag

Um einen Maklervertrag zu kündigen, müssen Sie in der Regel eine schriftliche Kündigung an den Makler senden. Die Kündigungsfrist und die Art der Kündigung können je nach Vertrag unterschiedlich sein. Einige Verträge erlauben eine fristlose Kündigung, während andere eine Kündigungsfrist von 30 oder 60 Tagen erfordern.

Hier ist ein Beispiel eines Maklervertrags, der die Kündigungsbedingungen enthält:


Beispiel eines Maklervertrags

Dieser Vertrag (der „Vertrag“) wird zwischen [Name des Maklers] („Makler“) und [Name des Kunden] („Kunde“) geschlossen. Der Kunde beauftragt den Makler, die Immobilie [Adresse der Immobilie] („Immobilie“) zu verkaufen oder zu vermieten.

Der Makler erhält eine Provision in Höhe von [Prozentsatz der Verkaufs- oder Mietpreises] Prozent des Verkaufs- oder Mietpreises der Immobilie. Die Provisionszahlung erfolgt bei Abschluss des Verkaufs- oder Mietvertrags.

Der Vertrag beginnt am [Startdatum] und endet am [Enddatum]. Der Vertrag kann von beiden Parteien durch schriftliche Mitteilung gekündigt werden. Der Makler hat das Recht auf eine Abfindungszahlung in Höhe von [Betrag] im Falle einer vorzeitigen Kündigung durch den Kunden.


Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Maklervertrag fristlos kündigen?

Das hängt von den Bedingungen des Vertrags ab. Einige Verträge erlauben eine fristlose Kündigung, während andere eine Kündigungsfrist von 30 oder 60 Tagen erfordern.

Muss ich eine Abfindungszahlung leisten, wenn ich den Vertrag vorzeitig kündige?

Das hängt von den Bedingungen des Vertrags ab. Einige Verträge enthalten eine Klausel, die dem Makler eine Abfindungszahlung gewährt, wenn der Kunde den Vertrag vorzeitig kündigt.

  Gasvertrag Kündigen Vordruck

Wie sende ich eine Kündigung an den Makler?

Eine Kündigung sollte immer schriftlich erfolgen, um einen Nachweis zu haben. Es ist am besten, die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein zu senden, um sicherzustellen, dass sie beim Makler ankommt.

Wenn Sie den Vertrag kündigen möchten, ist es wichtig, die Bedingungen des Vertrags genau zu prüfen und die Kündigungsbedingungen zu verstehen. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt oder eine andere qualifizierte Person.