Vordruck Änderung Mietvertrag




Vordruck Änderung Mietvertrag Zum ausdrucken


Muster Änderung Mietvertrag Vordruck Vorlage

Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus und beachten Sie die Erklärungen zu den jeweiligen Vertragsbestandteilen.


Vermieter: [Name des Vermieters]

Mieter: [Name des Mieters]

Objekt: [Adresse des Mietobjekts]

Mietbeginn: [Datum des Mietbeginns]

Mietdauer: [Anzahl der Monate, für die der Vertrag gilt]


  1. Mietzins:
    Der monatliche Mietzins beträgt [Betrag in Euro] . Dieser ist bis spätestens zum [Datum des Zahlungseingangs] des jeweiligen Monats auf das Konto des Vermieters zu überweisen.
  2. Nebenkosten:
    Die Nebenkosten, wie beispielsweise Heizung, Wasser und Strom, sind im Mietzins enthalten.
  3. Kaution:
    Eine Kaution in Höhe von [Betrag in Euro] ist bei Vertragsabschluss zu leisten und wird nach Beendigung des Mietverhältnisses abzüglich eventueller Schäden und offener Forderungen zurückgezahlt.
  4. Kündigung:
    Der Mietvertrag kann von beiden Parteien mit einer Frist von [Anzahl der Monate oder Wochen] gekündigt werden.
  5. Renovierung:
    Der Mieter ist verpflichtet, das Mietobjekt bei Beendigung des Mietverhältnisses in einem ordnungsgemäßen Zustand zurückzugeben. Eventuelle Schäden oder Verschlechterungen hat der Mieter auf eigene Kosten zu beseitigen.

Ort, Datum: [Ort und Datum des Vertragsabschlusses]

Vermieter Mieter
[Unterschrift des Vermieters] [Unterschrift des Mieters]

Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie den Abschluss dieses geänderten Mietvertrags und erklären sich mit allen Vertragsbestandteilen einverstanden.


Ein Mietvertrag ist eine wichtige Vereinbarung zwischen Mieter und Vermieter. Es definiert die Regeln und Bedingungen des Mietverhältnisses. Manchmal müssen jedoch Änderungen am Mietvertrag vorgenommen werden, um den Bedürfnissen und Anforderungen beider Parteien gerecht zu werden.

  Untermietvertrag Hartz 4 Vordruck

Die Änderung eines Mietvertrags kann eine einfache oder komplexe Angelegenheit sein, abhängig von den Umständen. In jedem Fall ist es wichtig, dass alle Änderungen schriftlich festgehalten werden, um Missverständnisse oder Streitigkeiten zu vermeiden.

Beispiel: Änderung Mietvertrag

Vermieter: [Name des Vermieters]
Mieter: [Name des Mieters]
Immobilie: [Adresse der Immobilie]
Ursprünglicher Mietvertragsdatum: [Datum des ursprünglichen Mietvertrags]
Änderungsdatum: [Datum der Änderung]

Hiermit wird der Mietvertrag zwischen [Name des Vermieters] und [Name des Mieters] für die Immobilie an der Adresse [Adresse der Immobilie] geändert. Die Änderungen treten am [Datum der Änderung] in Kraft.

Folgende Änderungen wurden am Mietvertrag vorgenommen:

  • [Beschreibung der Änderung 1]
  • [Beschreibung der Änderung 2]
  • [Beschreibung der Änderung 3]

Alle anderen Bedingungen des Mietvertrags bleiben unverändert und in vollem Umfang gültig.


Häufig gestellte Fragen

1. Warum muss ein Mietvertrag geändert werden?

Ein Mietvertrag muss geändert werden, wenn sich die Umstände oder Bedürfnisse des Mieters oder Vermieters ändern. Mögliche Gründe können eine Änderung des Mietpreises, die Hinzufügung oder Entfernung von Klauseln oder Bedingungen oder eine Änderung der Laufzeit des Vertrags sein.

2. Ist eine mündliche Vereinbarung zur Änderung eines Mietvertrags ausreichend?

Nein, eine mündliche Vereinbarung ist nicht ausreichend. Alle Änderungen am Mietvertrag müssen schriftlich festgehalten werden, um späteren Missverständnissen oder Streitigkeiten vorzubeugen.

3. Wer muss den Änderungsvertrag unterzeichnen?

Der Vermieter und der Mieter müssen den Änderungsvertrag gemeinsam unterzeichnen.

4. Kann ein Mietvertrag mehrmals geändert werden?

Ja, ein Mietvertrag kann mehrmals geändert werden, solange alle Änderungen schriftlich festgehalten werden und von beiden Parteien unterzeichnet werden.