Wohnmobil Mietvertrag Vordruck




Wohnmobil Mietvertrag Vordruck Zum ausdrucken


Vorlage Wohnmobil Mietvertrag Vordruck Muster

Im Folgenden finden Sie einen Vordruck für einen Wohnmobil Mietvertrag, den Sie verwenden und an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können.

Vertragsgegenstand:

Der Vermieter vermietet dem Mieter ein Wohnmobil für den Zeitraum und die vereinbarte Mietzeit.

Vertragsdauer:

Die Mietdauer beginnt am und endet am . Eine Verlängerung des Mietzeitraums bedarf der schriftlichen Zustimmung des Vermieters.

Vertragsparteien:

Vermieter: , Adresse: , Telefonnummer: , E-Mail-Adresse:

Mieter: , Adresse: , Telefonnummer: , E-Mail-Adresse:

Mietpreis:

Der vereinbarte Mietpreis beträgt insgesamt Euro.

Die Zahlung erfolgt wie folgt:

  1. Anzahlung von Euro bei Vertragsabschluss.
  2. Restzahlung von Euro bei Abholung des Wohnmobils.
Kaution:

Der Mieter hinterlegt bei Abholung des Wohnmobils eine Kaution in Höhe von Euro. Die Kaution wird nach Rückgabe des Wohnmobils und Prüfung des Zustands zurückerstattet.

Übergabe des Wohnmobils:

Die Übergabe des Wohnmobils erfolgt am um Uhr am vereinbarten Übergabeort.

Bei Übergabe werden folgende Dokumente ausgehändigt:

  1. Fahrzeugbrief
  2. Fahrzeugschein
  3. Bedienungsanleitung
Rückgabe des Wohnmobils:

Die Rückgabe des Wohnmobils erfolgt am um Uhr am vereinbarten Rückgabeort.

Das Wohnmobil muss in sauberem und ordentlichem Zustand zurückgegeben werden. Eventuelle Schäden oder Mängel sind dem Vermieter unverzüglich zu melden.

  Vordruck Mietvertrag Privat
Haftung:

Der Mieter haftet für alle Schäden, die während der Mietzeit am Wohnmobil entstehen. Der Vermieter haftet nicht für Schäden oder Verletzungen, die dem Mieter oder Dritten durch unsachgemäße Benutzung des Wohnmobils entstehen.


Unterschrift Vermieter Unterschrift Mieter

Ein Wohnmobil zu mieten ist eine großartige Möglichkeit, um die Freiheit zu genießen, die eine Reise auf Rädern bietet. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Sie alles richtig machen und dass Sie einen Mietvertrag unterzeichnen, der Ihre Rechte und Pflichten festlegt. Hier ist unser Wohnmobil Mietvertrag:

Parteien

Dieser Mietvertrag wird zwischen dem Vermieter [Name des Vermieters] (im Folgenden „Vermieter“ genannt) und dem Mieter [Name des Mieters] (im Folgenden „Mieter“ genannt) geschlossen.

Wohnmobil

Das Wohnmobil, das Gegenstand dieses Mietvertrags ist, ist [Beschreibung des Wohnmobils, einschließlich Marke, Modell, Jahr und Kennzeichen]. Das Wohnmobil ist in einem guten Zustand und wird dem Mieter bei der Übergabe gereinigt und vollgetankt übergeben.

Mietzeitraum

Der Mietzeitraum beginnt am [Datum und Uhrzeit der Übergabe] und endet am [Datum und Uhrzeit der Rückgabe]. Der Mieter muss das Wohnmobil zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgeben. Eine verspätete Rückgabe führt zu zusätzlichen Kosten.

Mietpreis

Der Mietpreis beträgt [Betrag in Euro]. Der Mieter zahlt eine Anzahlung von [Betrag in Euro] bei der Übergabe des Wohnmobils und den Restbetrag bei der Rückgabe des Wohnmobils. Der Mietpreis beinhaltet [Liste der im Mietpreis enthaltenen Leistungen, z. B. Versicherung, Kilometerbegrenzung usw.].

Haftung und Versicherung

Der Mieter ist für das Wohnmobil und dessen Inhalt verantwortlich und haftet für alle Schäden, die während der Mietzeit verursacht werden. Der Vermieter stellt dem Mieter eine Haftpflichtversicherung zur Verfügung, die Schäden an Dritten abdeckt. Der Mieter kann auch eine zusätzliche Versicherung abschließen, um Schäden am Wohnmobil abzudecken.

  Vormietvertrag Vordruck

Verwendung des Wohnmobils

Der Mieter darf das Wohnmobil nur für den vorgesehenen Zweck nutzen und es nicht für illegale Aktivitäten nutzen. Der Mieter darf das Wohnmobil nicht untervermieten oder an Dritte weitergeben.

Rückgabe

Der Mieter muss das Wohnmobil in dem Zustand zurückgeben, in dem er es erhalten hat, mit Ausnahme von normalen Abnutzungserscheinungen. Der Vermieter überprüft das Wohnmobil bei der Rückgabe und behält sich das Recht vor, zusätzliche Kosten für Schäden oder Verschmutzungen zu berechnen.


Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn ich das Wohnmobil zu spät zurückgebe?

Eine verspätete Rückgabe führt zu zusätzlichen Kosten. Der Mietvertrag sieht in der Regel eine Verzugsgebühr pro Stunde vor. Wenn die Verspätung mehrere Stunden oder sogar Tage beträgt, kann der Vermieter auch den Mietpreis für die zusätzlichen Tage berechnen.

Muss ich das Wohnmobil vollgetankt zurückgeben?

Ja, der Mieter muss das Wohnmobil vollgetankt zurückgeben. Wenn das Wohnmobil nicht vollgetankt zurückgegeben wird, wird dem Mieter eine Gebühr für das Auffüllen des Tanks berechnet.

Was passiert, wenn ich einen Unfall habe?

Im Falle eines Unfalls muss der Mieter den Vermieter unverzüglich informieren und die örtliche Polizei benachrichtigen. Der Mieter darf das Wohnmobil nicht ohne Genehmigung des Vermieters reparieren lassen. Der Mieter muss auch eine Unfallanzeige ausfüllen und dem Vermieter zur Verfügung stellen.

Kann ich das Wohnmobil in einem anderen Land mieten?

Ja, Sie können das Wohnmobil in einem anderen Land mieten, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie die örtlichen Gesetze und Vorschriften einhalten. Der Vermieter stellt in der Regel auch eine Versicherung zur Verfügung, die Schäden im Ausland abdeckt.

  Mietvertrag Anhänger Vordruck

Kann ich meine Buchung stornieren?

Ja, Sie können Ihre Buchung stornieren, aber es können Stornierungsgebühren anfallen, je nachdem, wie kurzfristig Sie stornieren. Überprüfen Sie die Stornierungsbedingungen des Vermieters, bevor Sie buchen.


Vermieter Mieter
[Name des Vermieters] [Name des Mieters]
[Adresse des Vermieters] [Adresse des Mieters]
[Telefonnummer des Vermieters] [Telefonnummer des Mieters]