Zeitmietvertrag Wohnung Vordruck




Zeitmietvertrag Wohnung Vordruck Zum ausdrucken


Vordruck Zeitmietvertrag Wohnung Vorlage Muster

Zwischen dem Vermieter und dem Mieter wird folgender Zeitmietvertrag für eine Wohnung abgeschlossen:

1. Vertragsparteien

  1. Vermieter: Name, Anschrift, Kontaktdaten
  2. Mieter: Name, Anschrift, Kontaktdaten

2. Vertragsgegenstand

  1. Beschreibung der Wohnung: Anschrift, Größe, Zimmeranzahl, Ausstattung
  2. Mietbeginn: Datum
  3. Mietdauer: Zeitraum von Datum bis Datum

3. Mietzahlungen

  1. Kaltmiete: Betrag pro Monat
  2. Nebenkosten: Betrag pro Monat
  3. Kaution: Betrag, Zahlungsmodalitäten

4. Pflichten des Vermieters

  1. Übergabe der Wohnung in vertragsgemäßem Zustand
  2. Instandhaltung und Reparatur von Mängeln
  3. Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften

5. Pflichten des Mieters

  1. Zahlung der Miete und Nebenkosten
  2. Schonender Gebrauch der Wohnung und des Inventars
  3. Einhaltung der Hausordnung

6. Sonstige Bestimmungen

  1. Untervermietung: Erlaubt oder nicht erlaubt
  2. Haustiere: Erlaubt oder nicht erlaubt
  3. Kündigung: Modalitäten und Fristen

Ich, der Vermieter, bestätige hiermit, dass ich die Wohnung in vertragsgemäßem Zustand übergeben habe und dass ich mich verpflichte, während der Mietdauer alle notwendigen Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten durchzuführen.

Ich, der Mieter, bestätige hiermit, dass ich die Wohnung in vertragsgemäßem Zustand übernommen habe und dass ich mich verpflichte, die Miete und Nebenkosten pünktlich zu zahlen, die Wohnung schonend zu behandeln und die Hausordnung einzuhalten.

Vermieter Mieter
Unterschrift Vermieter: Unterschrift Mieter:
Datum: Datum:

Ein Zeitmietvertrag ist eine Art von Mietvertrag, bei dem das Mietverhältnis für eine bestimmte Zeitdauer vereinbart wird. Ein solcher Vertrag ist insbesondere dann sinnvoll, wenn der Vermieter die Wohnung zu einem späteren Zeitpunkt selbst nutzen möchte oder wenn der Mieter nur vorübergehend in der Stadt ist.

  Vordruck Mietvertrag Gewerblich

Der Vertrag

Hier finden Sie ein Beispiel des Vertrags „Zeitmietvertrag Wohnung“:

Zwischen Vermieter [Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse]
und Mieter [Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse]
wird folgender Zeitmietvertrag abgeschlossen:
§1 Mietgegenstand [Beschreibung der Wohnung mit Adresse]
§2 Mietzeit Der Mietzeitraum beginnt am [Datum] und endet am [Datum].
§3 Mietzins Der monatliche Mietzins beträgt [Betrag in Euro].
§4 Kaution Der Mieter zahlt eine Kaution in Höhe von [Betrag in Euro] vor Mietbeginn.
§5 Nebenkosten Die Nebenkosten sind im Mietzins enthalten.
§6 Sonstige Vereinbarungen [Hier können individuelle Vereinbarungen getroffen werden, z.B. zur Tierhaltung oder zur Untervermietung.]
§7 Kündigung Eine Kündigung des Mietverhältnisses ist nicht möglich.
§8 Schlussbestimmungen Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Häufige Fragen

Was ist ein Zeitmietvertrag?

Ein Zeitmietvertrag ist eine Art von Mietvertrag, bei dem das Mietverhältnis für eine bestimmte Zeitdauer vereinbart wird.

Wie lange dauert ein Zeitmietvertrag?

Die Dauer des Mietverhältnisses wird im Vertrag festgelegt und kann je nach Bedarf variieren.

Kann der Mieter vorzeitig kündigen?

In der Regel ist eine vorzeitige Kündigung des Mietverhältnisses bei einem Zeitmietvertrag nicht möglich.

Muss eine Kaution gezahlt werden?

Ja, der Vermieter kann eine Kaution verlangen, die im Vertrag festgelegt wird.