Schutzvertrag Hund Vordruck




Schutzvertrag Hund Vordruck Zum ausdrucken


Vorlage Schutzvertrag Hund Vordruck Muster

Vertragsparteien:

Der Vertrag wird abgeschlossen zwischen dem Unterzeichner des Vertrages (nachfolgend „Schutznehmer“ genannt) und dem Hundeschutzverein (nachfolgend „Schutzverein“ genannt).

Gegenstand des Vertrages:

Der Schutzverein gibt dem Schutznehmer einen Hund zur Pflege und Adoption. Der Schutznehmer verpflichtet sich, den Hund artgerecht zu halten, zu pflegen und ihm ein liebevolles Zuhause zu bieten.

Vertragsdauer:

Der Vertrag gilt ab Unterzeichnung und endet mit der Adoption des Hundes durch den Schutznehmer.

Verpflichtungen des Schutznehmers:

  1. Der Schutznehmer verpflichtet sich, den Hund artgerecht zu halten und ihm ein liebevolles Zuhause zu bieten.
  2. Der Schutznehmer verpflichtet sich, den Hund regelmäßig tierärztlich untersuchen und impfen zu lassen sowie für eine ausreichende Ernährung und Bewegung zu sorgen.
  3. Der Schutznehmer verpflichtet sich, den Hund nicht weiterzuverkaufen oder zu verschenken.
  4. Der Schutznehmer verpflichtet sich, bei Fragen oder Problemen im Zusammenhang mit dem Hund den Schutzverein zu kontaktieren.
  5. Der Schutznehmer verpflichtet sich, den Hund im Falle einer Nicht-Adoption an den Schutzverein zurückzugeben.

Verpflichtungen des Schutzvereins:

  1. Der Schutzverein verpflichtet sich, dem Schutznehmer einen gesunden Hund zu übergeben.
  2. Der Schutzverein verpflichtet sich, den Schutznehmer bei Fragen oder Problemen im Zusammenhang mit dem Hund zu unterstützen.
  3. Der Schutzverein verpflichtet sich, im Falle einer Nicht-Adoption den Hund zurückzunehmen.
  Schutzvertrag Tierheim Vordruck

Haftung:

Der Schutzverein haftet nicht für Schäden, die der Hund während der Pflegezeit verursacht. Der Schutznehmer haftet für alle Schäden, die der Hund verursacht.

Kosten:

Der Schutznehmer übernimmt sämtliche Kosten für Futter, Tierarztkosten sowie sonstige Kosten, die im Zusammenhang mit dem Hund entstehen.

Sonstiges:


Unterschrift Schutznehmer:
Unterschrift Schutzverein:

Der Schutzvertrag Hund ist ein wichtiger Vertrag, der zwischen dem zukünftigen Hundebesitzer und dem Tierheim oder der Tierschutzorganisation geschlossen wird. Der Vertrag soll sicherstellen, dass der Hund ein liebevolles Zuhause bekommt und artgerecht behandelt wird.

Was beinhaltet der Schutzvertrag Hund?

Der Schutzvertrag Hund beinhaltet alle wichtigen Details zur Adoption des Hundes, einschließlich der Zahlung von Gebühren, Impfungen, medizinischen Bedingungen und der Pflichten des neuen Besitzers. Der Vertrag enthält auch eine Klausel, die dem Tierheim oder der Tierschutzorganisation das Recht gibt, den Hund zurückzufordern, wenn der neue Besitzer die Bedingungen des Vertrags nicht erfüllt.

Beispiel des Schutzvertrag Hund

Artikel Beschreibung
1. Der neue Besitzer erklärt sich bereit, den Hund zu adoptieren und alle Gebühren zu zahlen.
2. Der neue Besitzer wird sicherstellen, dass der Hund artgerecht behandelt wird, einschließlich regelmäßiger Tierarztbesuche und ausreichender Bewegung.
3. Der neue Besitzer wird sicherstellen, dass der Hund immer Zugang zu sauberem Wasser und angemessener Nahrung hat.
4. Der neue Besitzer wird den Hund niemals misshandeln oder vernachlässigen und ihm ein liebevolles Zuhause bieten.
5. Der neue Besitzer wird sicherstellen, dass der Hund immer eine ID-Marke trägt und registriert ist.
6. Der neue Besitzer ist sich bewusst, dass das Tierheim oder die Tierschutzorganisation das Recht hat, den Hund zurückzufordern, wenn er nicht artgerecht behandelt wird oder wenn der Vertrag nicht erfüllt wird.
  Schutzvertrag Pferd Vordruck

Häufig gestellte Fragen zum Schutzvertrag Hund

Was ist der Zweck des Schutzvertrag Hund?

Der Schutzvertrag Hund soll sicherstellen, dass der Hund ein liebevolles Zuhause bekommt und artgerecht behandelt wird. Der Vertrag schützt auch das Tierheim oder die Tierschutzorganisation, indem er ihnen das Recht gibt, den Hund zurückzufordern, wenn der neue Besitzer die Bedingungen des Vertrags nicht erfüllt.

Was passiert, wenn der neue Besitzer die Bedingungen des Vertrags nicht erfüllt?

Wenn der neue Besitzer die Bedingungen des Vertrags nicht erfüllt, hat das Tierheim oder die Tierschutzorganisation das Recht, den Hund zurückzufordern.

Muss ich eine Gebühr zahlen, um einen Hund zu adoptieren?

Ja, in der Regel müssen Sie eine Gebühr zahlen, um einen Hund zu adoptieren. Diese Gebühr hilft dem Tierheim oder der Tierschutzorganisation, die Kosten für die Versorgung und Pflege des Hundes zu decken.

Muss ich den Hund impfen lassen?

Ja, Sie müssen den Hund impfen lassen, um sicherzustellen, dass er vor Krankheiten geschützt ist.

Kann ich den Vertrag ändern?

Nein, der Schutzvertrag Hund ist ein rechtlich bindender Vertrag und kann nicht geändert werden.