Schutzvertrag Tierheim Vordruck




Schutzvertrag Tierheim Vordruck Zum ausdrucken


Schutzvertrag Tierheim Vordruck Vorlage Muster

Vertragsparteien:

Hier werden die Namen und Adressen des Tierheims und des neuen Besitzers des Tieres eingetragen.

Gegenstand des Vertrags:

Hier wird das Tier beschrieben, das Gegenstand des Vertrags ist. Es werden Angaben zur Rasse, zum Alter, zum Geschlecht, zu besonderen Merkmalen und eventuell dazu, ob es geimpft oder kastriert ist, gemacht.

Vertragsdauer:

Hier wird festgelegt, für welchen Zeitraum der Vertrag gilt. In der Regel handelt es sich um eine lebenslange Verpflichtung des neuen Besitzers gegenüber dem Tierheim.

Verpflichtungen des neuen Besitzers:

  1. Das Tier artgerecht halten und für seine Bedürfnisse sorgen.
  2. Das Tier nicht misshandeln oder vernachlässigen.
  3. Das Tier nicht ohne Erlaubnis des Tierheims an Dritte weitergeben.
  4. Das Tier unverzüglich dem Tierarzt vorstellen, wenn es krank ist.
  5. Das Tier nicht für Versuche oder Tierversuche missbrauchen.
  6. Das Tier nicht zu Zuchtzwecken nutzen, es sei denn, das Tierheim hat dem schriftlich zugestimmt.
  7. Das Tierheim über Änderungen der Adresse oder des Gesundheitszustands des Tieres informieren.

Rechte des Tierheims:

  1. Das Tierheim hat das Recht, das Tier jederzeit zu besuchen, um sich von dessen Wohlbefinden zu überzeugen.
  2. Das Tierheim hat das Recht, das Tier zurückzufordern, wenn der neue Besitzer gegen die Vertragsbestimmungen verstößt.
  Welpen Schutzvertrag Vordruck

Haftung:

Der neue Besitzer haftet für alle Schäden, die das Tier verursacht.

Kosten:

Die Kosten für die Impfungen, Kastrationen und andere tierärztliche Maßnahmen, die das Tierheim vor der Übergabe vorgenommen hat, gehen zu Lasten des Tierheims. Alle weiteren Kosten, die während des Besitzes des Tieres entstehen, trägt der neue Besitzer.

Sonstiges:

Hier können noch weitere Vereinbarungen zwischen dem Tierheim und dem neuen Besitzer festgehalten werden, zum Beispiel die Übernahme von Zubehör oder die Verpflichtung des neuen Besitzers, dem Tierheim regelmäßig Fotos oder Berichte über das Tier zukommen zu lassen.


Unterschrift Tierheim Unterschrift neuer Besitzer

Ort, Datum:

__________________

__________________


Als Tierhalter ist es wichtig, Verantwortung zu übernehmen und sicherzustellen, dass unsere pelzigen Freunde das bestmögliche Leben haben. Der Schutzvertrag Tierheim ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass unsere Tiere von verantwortungsbewussten und liebevollen Besitzern adoptiert werden.

Was ist der Schutzvertrag Tierheim?

Der Schutzvertrag Tierheim ist ein rechtlich bindender Vertrag zwischen dem Tierheim und dem neuen Tierbesitzer. Er enthält Details über die Verantwortlichkeiten des Tierhalters, einschließlich der Pflege, Ernährung und medizinischen Versorgung des Tieres.

Was sind die Vorteile des Schutzvertrags Tierheim?

Der Schutzvertrag Tierheim bietet zahlreiche Vorteile für Tierhalter und Tiere. Hier sind einige der Vorteile:

  • Ein rechtlich bindender Vertrag, der sicherstellt, dass das Tier von einem verantwortungsbewussten Besitzer adoptiert wird.
  • Eine Möglichkeit für das Tierheim, sicherzustellen, dass das Tier in gute Hände kommt und ein gutes Leben hat.
  • Eine Möglichkeit für den Tierhalter, sicherzustellen, dass er die Verantwortung für das Tier übernimmt und es gut versorgt.
  • Ein Schutz für das Tier, da der Vertrag sicherstellt, dass es nicht missbraucht oder vernachlässigt wird.
  Schutzvertrag Pferd Vordruck

Beispiel Schutzvertrag Tierheim

Vertragspartei Tierheim Tierhalter
Name XYZ Tierheim Max Mustermann
Adresse 123 Tierheimstraße, Musterstadt 456 Musterstraße, Musterstadt
Tierart Hund (Rasse: Labrador Retriever)
Tiername Buddy
Kosten Adoptionsgebühr von 200 Euro
Verantwortlichkeiten
  • Sicherstellung, dass das Tier gut versorgt wird
  • Bereitstellung von medizinischer Versorgung
  • Sicherstellung, dass das Tier nicht vernachlässigt oder missbraucht wird
  • Sicherstellung, dass das Tier gut versorgt wird
  • Bereitstellung von medizinischer Versorgung
  • Sicherstellung, dass das Tier nicht vernachlässigt oder missbraucht wird

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn ich den Schutzvertrag nicht einhalte?

Wenn Sie den Schutzvertrag nicht einhalten, kann das Tierheim das Tier zurückfordern. Es ist wichtig, den Vertrag einzuhalten, um sicherzustellen, dass das Tier ein gutes Leben hat.

Kann ich den Schutzvertrag kündigen?

Nein, der Schutzvertrag ist rechtlich bindend und kann nicht gekündigt werden. Wenn Sie sich nicht mehr um das Tier kümmern können oder wollen, müssen Sie es dem Tierheim zurückgeben.

Kann ich Änderungen am Schutzvertrag vornehmen?

Nein, der Schutzvertrag ist rechtlich bindend und kann nicht geändert werden. Wenn Sie Bedenken haben oder Fragen zum Vertrag haben, wenden Sie sich an das Tierheim, bevor Sie ihn unterschreiben.

Kann ich das Tier an jemand anderen weitergeben?

Nein, Sie können das Tier nicht an jemand anderen weitergeben, ohne dass das Tierheim zustimmt. Wenn Sie das Tier nicht mehr behalten können oder wollen, müssen Sie es dem Tierheim zurückgeben.