Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft Vordruck




Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft Vordruck Zum ausdrucken


Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft Vordruck Vorlage Muster

Vertragsparteien:

Der Bewirtschaftungsvertrag wird zwischen folgenden Parteien abgeschlossen:

  1. Landwirt(in): ___________________________________________________
  2. Pächter(in): ___________________________________________________

Vertragsgegenstand:

Der Vertragsgegenstand umfasst folgende Flächen:

Flurstück Gemarkung Fläche (ha) Nutzungsart
_____________ _____________ _____________ _____________
_____________ _____________ _____________ _____________
_____________ _____________ _____________ _____________

Vertragsdauer:

Der Vertrag wird für folgende Dauer abgeschlossen:

  1. Beginn: _________________
  2. Ende: _________________

Nutzungsart:

Die Flächen werden wie folgt genutzt:

  1. _____________
  2. _____________
  3. _____________

Bewirtschaftung:

Die Bewirtschaftung erfolgt nach folgenden Vorgaben:

  1. _____________
  2. _____________
  3. _____________

Zahlungsbedingungen:

Die Zahlungsbedingungen sind wie folgt festgelegt:

  1. Pacht: _________________ Euro pro Jahr
  2. _____________
  3. _____________

Kündigung:

Der Vertrag kann von beiden Parteien mit folgender Frist gekündigt werden:

  1. Kündigungsfrist: _________________

Ich, ___________________________________________________, erkläre mich mit den Vertragsbedingungen einverstanden und werde sie einhalten.

Ort, Datum: _______________________________

Unterschrift Landwirt(in): _______________________________

Unterschrift Pächter(in): _______________________________


Der Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft ist ein schriftlicher Vertrag zwischen einem Landwirt und einem Eigentümer von landwirtschaftlich genutzten Flächen. Der Vertrag regelt die Bedingungen für die Bewirtschaftung der Flächen durch den Landwirt.

Ein Beispiel für einen Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft könnte wie folgt aussehen:

Vertragsparteien Landwirt: Max Mustermann
Eigentümer: Anna Musterfrau
Vertragsgegenstand Landwirtschaftlich genutzte Flächen, Gesamtfläche: 50 Hektar
Vertragsdauer 5 Jahre
Bewirtschaftung Der Landwirt verpflichtet sich, die Flächen gemäß den Grundsätzen der guten fachlichen Praxis zu bewirtschaften. Er ist für die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit verantwortlich und hat darauf zu achten, dass keine schädlichen Umwelteinflüsse entstehen.
Pachtzins Der Pachtzins beträgt 500 Euro pro Hektar und Jahr. Er ist jährlich im Voraus zu entrichten.
  Vordruck Künstlervertrag

Häufig gestellte Fragen zum Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft:

Wer kann einen Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft abschließen?

Einen Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft können sowohl Landwirte als auch Eigentümer landwirtschaftlich genutzter Flächen abschließen.

Wie lange läuft ein Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft?

Die Vertragsdauer kann frei vereinbart werden. Üblich sind Laufzeiten von 3 bis 10 Jahren.

Was regelt der Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft?

Der Bewirtschaftungsvertrag Landwirtschaft regelt die Bedingungen für die Bewirtschaftung der landwirtschaftlich genutzten Flächen durch den Landwirt. Dazu gehören unter anderem die Vertragsdauer, die Bewirtschaftungsmaßnahmen und der Pachtzins.