Flächennutzungsvertrag Vordruck




Flächennutzungsvertrag Vordruck Zum ausdrucken


Flächennutzungsvertrag Vordruck Vorlage Muster

Vertragsparteien:

Hier werden die Vertragsparteien aufgelistet, also der Eigentümer des Grundstücks und der Vertragspartner, der das Grundstück nutzen möchte.

Gegenstand des Vertrages:

Hier wird beschrieben, um welche Fläche es sich handelt und welche Art der Nutzung vereinbart wird.

Laufzeit:

Hier wird festgelegt, wie lange der Vertrag gültig ist und ob eine Verlängerung möglich ist.

Nutzungsbedingungen:

Hier wird beschrieben, welche Art von Nutzung erlaubt ist und welche Einschränkungen es gibt, z.B. Lärmschutz, Umweltschutz, etc.

Mietzahlungen:

Hier wird festgelegt, wie hoch die Miete ist und in welchem Intervall sie gezahlt werden muss.

Kaution:

Hier wird beschrieben, ob eine Kaution zu zahlen ist und in welcher Höhe diese liegt.

Vertragsstrafen:

Hier wird festgelegt, welche Konsequenzen bei Verstößen gegen den Vertrag drohen, z.B. Geldstrafen, Kündigung des Vertrages, etc.

Haftung:

Hier wird beschrieben, wer haftet, wenn es zu Schäden auf dem Grundstück kommt, z.B. durch Unfälle oder Vandalismus.

Kündigung:

Hier wird festgelegt, unter welchen Bedingungen der Vertrag gekündigt werden kann und welche Fristen eingehalten werden müssen.

Sonstiges:

Hier können weitere Absprachen und Regelungen festgelegt werden, die nicht in den anderen Punkten aufgeführt sind.


Unterschriften:

Hier müssen beide Vertragsparteien unterschreiben und das Datum angeben.

Eigentümer des Grundstücks Vertragspartner
[Name des Eigentümers] [Name des Vertragspartners]
[Unterschrift des Eigentümers] [Unterschrift des Vertragspartners]
[Datum] [Datum]
  Tagesmutter Vertrag Vordruck

Zeugen:

Hier können Zeugen angegeben werden, die die Unterschriften bestätigen.

Zeuge 1 Zeuge 2
[Name des Zeugen] [Name des Zeugen]
[Unterschrift des Zeugen] [Unterschrift des Zeugen]
[Datum] [Datum]

Vertragsnummer:

Hier wird eine Vertragsnummer vergeben, um den Vertrag eindeutig zu identifizieren.

  1. Vertragsnummer: [Vertragsnummer]

Der Flächennutzungsvertrag ist ein Vertrag zwischen einem Grundstückseigentümer und der Stadt oder Gemeinde, in der sich das Grundstück befindet. In diesem Vertrag werden die Nutzungsbedingungen für das Grundstück festgelegt, einschließlich der Art der Nutzung, der Größe des Grundstücks und der Dauer der Nutzung.

Beispiel:

Grundstückseigentümer: Max Mustermann
Stadt/Gemeinde: Musterstadt
Art der Nutzung: Gewerbefläche
Größe des Grundstücks: 1000qm
Dauer der Nutzung: 10 Jahre

Häufig gestellte Fragen:

Wer kann einen Flächennutzungsvertrag abschließen?

Jeder Grundstückseigentümer, der sein Grundstück für eine bestimmte Zeit und Zweck nutzen möchte, kann einen Flächennutzungsvertrag abschließen.

Wie lange ist ein Flächennutzungsvertrag gültig?

Die Dauer des Vertrags wird zwischen dem Grundstückseigentümer und der Stadt oder Gemeinde vereinbart und kann je nach Bedarf variieren.

Was passiert, wenn sich die Nutzungsbedingungen ändern?

Wenn sich die Nutzungsbedingungen ändern, müssen beide Parteien den Vertrag neu verhandeln und gegebenenfalls anpassen.