Vordruck Liefervertrag




Vordruck Liefervertrag Zum ausdrucken


Vorlage Liefervertrag Vordruck Muster

Dieser Vertrag wird zwischen [Name des Lieferanten] (im Folgenden „Lieferant“ genannt) und [Name des Käufers] (im Folgenden „Käufer“ genannt) geschlossen. Dieser Vertrag regelt die Lieferung von [Artikel/Material] (im Folgenden „Waren“ genannt).

1. Lieferbedingungen

Der Lieferant wird die Waren an den Käufer liefern:

  • Ort: [Ort der Lieferung]
  • Datum: [Datum der Lieferung]
  • Zeit: [Uhrzeit der Lieferung]

Die Lieferung erfolgt auf Kosten des Lieferanten.

2. Beschreibung der Waren

Die Waren, die Gegenstand dieses Vertrages sind, sind wie folgt beschrieben:

  • Artikel/Material: [Beschreibung der Waren]
  • Menge: [Anzahl der Waren]
  • Qualität: [Qualität der Waren]
  • Preis: [Preis pro Einheit]

3. Zahlungsbedingungen

Der Käufer wird den vollen Betrag für die Waren innerhalb von [Zahlungsfrist] Tagen nach Erhalt der Rechnung des Lieferanten zahlen.

4. Haftung

Der Lieferant haftet für Schäden, die durch fehlerhafte Waren verursacht werden.

5. Gewährleistung

Der Lieferant gewährleistet, dass die Waren frei von Mängeln sind und den vereinbarten Spezifikationen entsprechen. Wenn die Waren nicht den vereinbarten Spezifikationen entsprechen, wird der Lieferant die Waren kostenlos ersetzen oder den Kaufpreis zurückerstatten.

6. Vertragsstrafe

Wenn der Lieferant die Waren nicht innerhalb der vereinbarten Lieferzeit liefert, ist er verpflichtet, dem Käufer eine Vertragsstrafe in Höhe von [Betrag] zu zahlen.

7. Geheimhaltung

Der Lieferant wird alle Informationen, die er im Rahmen dieses Vertrages erhält, vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben.

  Partnerschaftsvertrag Vordruck

8. Gerichtsstand

Dieser Vertrag unterliegt dem deutschen Recht. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist [Gerichtsstand].


Ich, [Name des Käufers], bestätige hiermit, dass ich diesen Liefervertrag gelesen und verstanden habe und mit allen Bedingungen einverstanden bin.

Unterschrift des Käufers: Datum:
[Unterschrift des Käufers] [Datum der Unterschrift]

Ein Liefervertrag ist eine rechtliche Vereinbarung zwischen einem Lieferanten und einem Kunden, die den Verkauf und die Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen regelt.

Der Vertrag enthält die Bedingungen und Konditionen, die für den Kauf und die Lieferung gelten, einschließlich des Preises, der Lieferfristen, der Zahlungsbedingungen und der Verantwortlichkeiten der Parteien.

Beispiel eines Liefervertrags

Vertragsnummer: LV-1234
Vertragsdatum: 1. Januar 2021
Vertragsparteien: Lieferant: ABC Lieferanten GmbH
Adresse: Musterstraße 1, 12345 Musterstadt
Kunde: XYZ GmbH
Adresse: Beispielstraße 2, 67890 Beispielstadt
Produkte: Produkt A (Artikelnummer: 001)
Produkt B (Artikelnummer: 002)
Produkt C (Artikelnummer: 003)
Menge: Produkt A: 100 Stück
Produkt B: 50 Stück
Produkt C: 200 Stück
Preis: Produkt A: 10€ pro Stück
Produkt B: 20€ pro Stück
Produkt C: 15€ pro Stück
Lieferfrist: 30 Tage nach Vertragsabschluss
Zahlungsbedingungen: 50% Anzahlung bei Vertragsabschluss, 50% bei Lieferung
Verantwortlichkeiten: Der Lieferant ist verantwortlich für die Lieferung der Produkte in einwandfreiem Zustand. Der Kunde ist verantwortlich für die Überprüfung der Produkte bei Erhalt und die Benachrichtigung des Lieferanten im Falle von Mängeln.

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn die Lieferung nicht rechtzeitig erfolgt?

Wenn der Lieferant die Lieferfrist nicht einhält, kann der Kunde eine Entschädigung oder Vertragsstrafe fordern.

Kann der Kunde die Produkte zurückgeben?

Ja, der Kunde kann die Produkte innerhalb einer bestimmten Frist zurückgeben, wenn sie fehlerhaft oder beschädigt sind.

  Vertrag Zugunsten Dritter Vordruck

Wer trägt die Versandkosten?

Die Versandkosten werden in der Regel vom Kunden getragen, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart.

Wie wird die Zahlung geleistet?

Die Zahlung erfolgt in der Regel per Überweisung oder auf andere vereinbarte Weise.

Was passiert, wenn der Lieferant insolvent wird?

Im Falle einer Insolvenz des Lieferanten kann der Kunde seine Forderungen gegenüber dem Lieferanten geltend machen, wenn er als Gläubiger eingetragen ist.