Vordruck Nutzungsvertrag Pferd




Vordruck Nutzungsvertrag Pferd Zum ausdrucken


Nutzungsvertrag Pferd Vordruck Vorlage Muster

Vertragsparteien

Vertragspartei 1:

Name:

Adresse:

Telefonnummer:

E-Mail:

Vertragspartei 2:

Name:

Adresse:

Telefonnummer:

E-Mail:

Gegenstand des Vertrages

Vertragsgegenstand ist das Pferd:

Name:

Rasse:

Geschlecht:

Geburtsdatum:

Chipnummer:

Nutzungsart

Das Pferd wird genutzt als:

  1. Freizeitpferd
  2. Turnierpferd
  3. Zuchtpferd
  4. Schulpferd

Nutzungsdauer

Der Vertrag wird geschlossen für die Dauer von:

Beginn des Vertrags:

Ende des Vertrags:

Nutzungsbedingungen

1. Das Pferd wird artgerecht gehalten und versorgt.

2. Es erfolgt eine regelmäßige tierärztliche Versorgung.

3. Der Nutzer verpflichtet sich, das Pferd nicht zu überfordern oder zu misshandeln.

4. Der Nutzer haftet für alle Schäden, die durch das Pferd verursacht werden.

5. Der Nutzer darf das Pferd nicht ohne Zustimmung des Vertragspartners an Dritte weitergeben.

6. Der Nutzer verpflichtet sich, das Pferd nicht für gewerbliche Zwecke zu nutzen.

7. Der Nutzer verpflichtet sich, das Pferd nicht zu verkaufen oder zu verschenken.

Entgelt

Das Entgelt für die Nutzung des Pferdes beträgt:

Betrag:

Zahlungsweise:

Kündigung

Der Vertrag kann von beiden Seiten jederzeit fristlos gekündigt werden.


Vertragspartei 1:
Vertragspartei 2:

Ein Nutzungsvertrag für ein Pferd ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass die Bedingungen der Nutzung des Pferdes klar und verständlich sind. Dieser Vertrag schützt sowohl den Eigentümer des Pferdes als auch den Nutzer. Eine Kopie des Vertrags sollte von beiden Parteien aufbewahrt werden.

  Vordruck Gestattungsvertrag

Beispiel des Nutzungsvertrags Pferd

Parteien Beschreibung
Eigentümer [Name des Eigentümers]
Nutzer [Name des Nutzers]
Pferd [Name des Pferdes]
Beginn des Vertrags [Datum des Beginns des Vertrags]
Ende des Vertrags [Datum des Endes des Vertrags]
Bedingungen [Beschreibung der Bedingungen der Nutzung des Pferdes]
Verletzung des Vertrags [Beschreibung der Konsequenzen bei Verletzung des Vertrags]

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn der Nutzer das Pferd verletzt oder beschädigt?

Der Nutzer ist für alle Schäden oder Verletzungen am Pferd verantwortlich. Der Nutzer muss dafür sorgen, dass das Pferd in gutem Zustand bleibt und alle notwendigen Maßnahmen treffen, um Verletzungen zu vermeiden.

Was passiert, wenn der Nutzer den Vertrag nicht einhält?

Wenn der Nutzer den Vertrag nicht einhält, kann der Eigentümer das Recht haben, den Vertrag zu kündigen. Der Eigentümer kann auch Schadensersatz verlangen, wenn der Nutzer den Vertrag verletzt hat.

Kann der Nutzer das Pferd an Dritte weitergeben?

Der Nutzer darf das Pferd nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, der Eigentümer hat dem ausdrücklich zugestimmt.

Was passiert, wenn das Pferd während des Vertragszeitraums stirbt?

Wenn das Pferd während des Vertragszeitraums stirbt, wird der Vertrag automatisch beendet. Der Nutzer ist nicht mehr verpflichtet, das Pferd zu nutzen.